Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei beschlagnahmt Diebesgut aus Großbritannien

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten beschlagnahmten gestern Mittag einen in Großbritannien gestohlenen Mercedes Sprinter. Gegen den Fahrer aus Litauen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei eingeleitet.

Gegen 11:50 Uhr kontrollierten die Beamten den vollbeladenen Kleintransporter an der Anschlussstelle Müllrose an der Bundesautobahn 12 auf dem Weg nach Polen.

Bei der Kontrolle stellte die Streife fest, dass der Mercedes seit dem 05. November 2014 durch die britischen Behörden gesucht wird. Auch zwei auf der Ladefläche befindlichen Fahrzeugteile, ein Motor und ein Getriebe, wurden in Großbritannien als gestohlen gemeldet.

Ob die weiteren auf der Ladefläche befindlichen Fahrzeugteile u.a. Reifen und Getriebe auch aus Diebstahlshandlungen stammen, wird noch ermittelt.

Der 39jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt hat die Landespolizei Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: