Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Flüchtigen Straftäter gefasst

Frankfurt (Oder) (ots) - Bei einer Kontrolle am Frankfurter Bahnhof nahmen Bundespolizisten heute einen mit Haftbefehl gesuchten Mann fest.

Am Donnerstag um 01:45 Uhr überprüften die Beamten den Mann am Bahnhof in Frankfurt(Oder) im Rahmen einer Routinekontrolle. Dabei stellten sie fest, dass die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) erst vor einer Woche Haftbefehl gegen den Magdeburger erlassen hatte.

Wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung hatte ihn das Amtsgericht in Dessau-Roßlau zu einer Geldstrafe in Höhe von 1153 Euro bzw. 90 Tage Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Der Vollstreckung kam er jedoch nicht nach.

Da der 57-Jährige die geforderte Geldstrafe vor Ort nicht zahlen konnte, lieferten ihn die Beamten heute Vormittag in der JVA Cottbus ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: