Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gesuchten Dieb festgenommen

Forst (Spree-Neiße) (ots) - Bereits am späten Montagabend gelang es der Bundespolizei, einen gesuchten Ladendieb festzunehmen.

Dem 37-jährigen Polen war sein unentschuldigtes Fernbleiben zu seiner eigenen Hauptverhandlung zum Verhängnis geworden. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Hersbruck (Bayern) vor.

Auf Grundlage des Haftbefehles nahmen ihn Beamte der Bundespolizei gegen 22 Uhr im Bereich des ehemaligen Grenzüberganges Sacro fest. Die Verhandlung wegen Diebstahls war am 12. Februar diesen Jahres im bayrischen Hersbruck angesetzt. Im September des letzten Jahres hatte der Mann gemeinsam mit einem Landsmann in einem Einkaufsmarkt in Lauf a. d. Pegnitz unter Mitführen von drei Messern Diebstahlshandlungen begangen.

Nach erfolgter Haftrichtervorführung wurde der Mann gestern in die Justizvollzuganstalt Dissenchen eingeliefert. In den kommenden Tagen wird er den Justizbehörden in Bayern zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: