Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Kfz-Diebstähle in Berlin aufgeklärt

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten und polnischer Grenzschutz konnten gestern zwei Kfz-Diebstähle aus dem Raum Berlin aufklären.

Eine Streife kontrollierte Dienstagmorgen gegen 01:30 Uhr im Stadtgebiet in Frankfurt (Oder), kurz vor der Ausreise nach Polen, einen VW Golf mit Berliner Kennzeichen.

Der 18-jährige Fahrer betrieb das Fahrzeug ohne Zündschlüssel. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Golf in der Nacht zuvor in Berlin entwendet. Den Fahrer nahmen die Bundespolizisten vorläufig fest und stellten das Fahrzeug sicher.

Noch während der Kontrolle des VW Golf bemerkten die Beamten einen VW Touran mit Kennzeichen aus dem Landkreis Harz, der ebenso in Richtung Bundesgrenze unterwegs war. Eine alarmierte gemeinsame deutsch-polnische Streife konnte den Touran zwischen den Ortschaften Kunowice und Biskupice (PL) feststellen. Personen waren nicht mehr vor Ort. Die Fahrertür wies Aufbruchspuren auf und das Zündschloss war gestochen. Auch dieses Fahrzeug wurde in der Nacht zuvor in Berlin gestohlen und durch die Streife sichergestellt.

Die Polizei Brandenburg und die polnischen Behörden haben zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: