Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Schmuggelware im Reisebus

Forst (ots) - Bundespolizisten beschlagnahmten in der Nacht zum Donnerstag insgesamt 32.600 Stück Zigaretten.

Um 01 Uhr 15 wurden die Insassen eines polnischen Reisebusses an der Anschlussstelle Forst kontrolliert. Bei der Inaugenscheinnahme der mitgeführten Gepäckstücke fielen den Beamten eckig geformte Reisetaschen auf. Bei der Kontrolle der Taschen kamen 163 Zigarettenstangen verschiedener Marken mit polnischen Steuerbanderolen zum Vorschein.

Anhand der an den Taschen angebrachten Namensschilder konnten diese zwei 51- und 48-jährigen britischen Staatsangehörigen zugeordnet werden. Gegen die aus London kommenden Frauen wurde ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: