Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei greift 14-jährigen Ausreißer im Bahnhof Frankfurt (Oder) auf

Frankfurt (Oder) (ots) - Einen jugendlichen Ausreißer fanden Bundespolizisten am Frankfurter Bahnhof. Am frühen Mittwochmorgen kontrollierte die Streife den 14-Jähriger gegen 02:30 Uhr im Bahnhof der Oderstadt.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass eine Vermisstenanzeige vorlag. Der Jugendliche hatte sich am Tag zuvor unerlaubt aus einer Jugendeinrichtung in Storkow entfernt.

Die Bundespolizisten nahmen den Jugendlichen zunächst in Gewahrsam und übergaben ihn dann der Polizeiwache in Fürstenwalde. Von dort aus brachten ihn Beamte der Polizei Brandenburg zum Heim nach Storkow.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: