Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten vollstrecken europäischen Haftbefehl

Berlin-Friedrichshain (ots) - Am Mittwoch nahmen Bundespolizisten auf dem Berliner Ostbahnhof einen Mann fest, gegen den ein europäischer Haftbefehl vorlag.

Eine Streife kontrollierte den 29-jährigen Rumänen gegen 21 Uhr. Die Überprüfung förderte den durch die rumänische Justiz ausgestellten europäischen Haftbefehl zu Tage. Die rumänischen Behörden suchten den einschlägig vorbestraften Mann wegen schweren Diebstahls. Der Mann soll mit Komplizen im Februar 2010 Metalle aus einem Warenhaus gestohlen haben.

Nachdem der Mann einem Haftrichter in Berlin vorgestellt wird, muss die zuständige Generalstaatsanwaltschaft die Auslieferung nach Rumänien prüfen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: