Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei stoppt Fahrzeug mit gestohlenen Autoteilen

Seelow (Märkisch Oderland) (ots) - Am Sonntagmorgen gingen den Bundespolizisten aus Manschnow auf der Bundesstraße 1 zwei Diebe ins Netz. Gegen 08 Uhr fiel den Bundespolizeibeamten ein litauischer Kleintransporter auf der Umgehungsstraße von Seelow in Richtung Bundesgrenze auf. Die Beamten stoppten das Fahrzeug. Die erste Überprüfung im polizeilichen Fahndungssystem verlief ohne Ergebnisse. Als die Beamten den Laderaum kontrollierten, wurden sie fündig. Sie fanden neuwertige Reifensätze, drei Armaturentafeln, drei Stoßstangenträger, sechs Scheinwerfer und weitere diverse Lkw-Teile im Laderaum des Renault Boxer. Die Gegenstände waren der Marke Volvo zuzuordnen. Prüfbare Teilenummern wurden offensichtlich entfernt. Offensichtlich waren die Autoteile auch nicht fachgerecht ausgebaut. Zur Herkunft machten die Männer widersprüchliche Angaben. Die Männer wurden wegen des Verdachts des Diebstahles vorläufig festgenommen. Der Kleintransporter und die Autoteile wurde sichergestellt und zur weiteren Bearbeitung noch vor Ort an die zuständige Landespolizeiinspektion Strausberg übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: