Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Hochwertiger SUV sollte in Einzelteilen seinen Besitzer wechseln

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten konnten gestern Nachmittag auf der Bundesautobahn 12 zahlreiche Einzelteile eines in Großbritannien gestohlenen Audi sicherstellen und den vermeintlichen Dieb festnehmen.

Der 26-jährige Litauer fuhr mit einem in Großbritannien zugelassenen Mercedes Transporter gegen 17:05 Uhr auf der BAB 12 in Richtung Polen, als ihn die Beamten zur Kontrolle anhielten.

Bei der Überprüfung der Ladefläche des Transporters, entdeckten die Beamten diverse Einzelteile eines SUV der Marke Audi Q5.

Eine Fahndungsüberprüfung der aufgefundenen Audi-Teile führte die Bundespolizisten schließlich nach Großbritannien, wo der Wagen bereits als gestohlen registriert war.

Der junge Mann wurde wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei vorläufig festgenommen und samt Mercedes Transporter und den gestohlenen Autoteilen zur weiteren Bearbeitung an die Landespolizei Brandenburg übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: