Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei entdeckt gestohlenen Betonmischer im Wert von ca. 80.000 EUR

Frankfurt (Oder) (ots) - Einen in Rheinland-Pfalz gestohlenen Betonmischer stellten Beamte der Bundespolizei am Dienstag auf der Bundesautobahn 12 bei Frankfurt (Oder) sicher.

Am Steuer des Lkw der Marke Mercedes saß ein 48-jähriger Mann aus Weißrussland, der gegen 09:30 Uhr in Richtung Polen unterwegs war.

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Bundespolizisten eine Manipulation an der FIN (Fahrzeugidentifizierungsnummer) fest. Ermittlungen ergaben eine aktuelle Fahndung der Polizei aus Neustadt an der Weinstraße. Dort war der Betonmischer bereits als gestohlen gemeldet.

Der Fahrer wurde wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei durch die Bundespolizisten vorläufig festgenommen. Der Sachverhalt wurde zuständigkeitshalber an die Polizei des Landes Brandenburg zur weiteren Bearbeitung übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: