Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Drei Knirpse besprühen Wand auf S-Bahnhof

Berlin-Schöneberg (ots) - Drei 13 Jahre alte Jungen besprühten gestern Nachmittag einen Tunnel am S-Bahnhof Priesterweg. Die Bundespolizei übergab die Kinder anschließend ihren Erziehungsberechtigten.

Gegen 16:40 Uhr sah ein Zeuge, wie drei Jungen die Wand eines Fußgängertunnels auf dem S-Bahnhof Priesterweg mit Farbe besprühten. Er verständigte daraufhin Mitarbeiter der Bahnsicherheit. Diese stellten die drei Jungen und übergaben sie der Bundespolizei. Die drei in Wilmersdorf, Prenzlauer Berg und Friedrichshain wohnenden Kinder hatten insgesamt 1,5 Quadratmeter des Bahnbauwerks beschädigt. Die Bundespolizei stellte bei den Kindern mehrere Farbsprühdosen und einen Farbstift sicher. Die Beamten übergaben die Jungen anschließend ihren Erziehungsberechtigten.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die drei Jungen wegen Sachbeschädigung ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: