Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Unbekannte versuchten Fahrausweisautomat der DB AG am Haltepunkt Namborn aufzuhebeln

Namborn (ots) - Durch massive Gewalteinwirkung versuchten unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden am Freitag, 8. Mai gegen 04:00 Uhr, den Fahrausweisautomat der Deutschen Bahn im Haltepunkt Namborn aufzubrechen. Die Täter wurden jedoch offensichtlich gestört und verließen den Tatort ohne zum Erfolg zu kommen. Die Bundespolizeiinspektion Bexbach hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen versuchtem besonders schwerem Fall des Diebstahls und Sachbeschädigung. Durch eine Spurensicherung erhoffen sich die Ermittler erste Ermittlungsansätze. Hinweise erbittet die Bundespolizei unter der Telefonnummer: 06826/522-0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0172/651 27 86
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bexbach

Das könnte Sie auch interessieren: