Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Graffitisprayer beschäftigen Bundespolizei am Wochenende

Saarbrücken-Bexbach (ots) - Gleich zweimal hat die Bundespolizeiinspektion Bexbach an diesem Wochenende Graffitisprayer auf frischer Tat angetroffen und festgenommen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 15. Februar, wurden zwei junge Männer beim Besprühen des Haltepunktes in Jägersfreude auf frischer Tat festgestellt. Während einer der Beiden flüchtete, wurde der Zweite, ein 22 jähriger Deutscher, festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung seines mitgeführten Rucksackes wurde umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Weiterhin wurde bei dem jungen Mann 1,2 Gramm Marihuana aufgefunden. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

In den frühen Morgenstunden des 16.Februars, gegen 2 Uhr, fielen den Fahndern der Bundespolizei drei Männer am Haltepunkt Saarbrücken-Ost auf, die flüchtartig die Örtlichkeit verließen als man die Streife bemerkte. Schnell war klar, dass es sich um Graffitisprayer handelte. Eine eingeleitete Nahbereichsfahndung, mit Unterstützung der Landespolizei, führte schnell zum Erfolg. Noch in Tatortnähe konnte einer der Flüchtenden, ein 16 jähriger Deutscher, festgenommen werden. Bei ihm wurde ebenfalls umfangreiches Beweismaterial gefunden.

Gegen 03:30 Uhr meldeten sich zwei Jugendliche, im Alter von 17 und 19 Jahren, auf der Polizeiinspektion St. Johann, die ihren sechzehnjährigen "Kumpel" suchten. Bei den jungen Männern handelte es sich vermutlich um die Mittäter.

Die Bundespolizei ermittelt nun gegen alle drei Tatverdächtigen wegen Sachbeschädigung.

In beiden Fällen wird derzeit geprüft, ob den Sprayern weitere Schmierereien im Saarland zugeordnet werden können. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0172 6512786, Dieter Schwan
oder 06826 522-0
E-Mail: bpoli.bexbach@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bexbach

Das könnte Sie auch interessieren: