BPOL-KL: Bundespolizisten nehmen Fahrraddieb fest

Kaiserslautern; Landstuhl; Homburg; (ots) - Am Montagabend gegen 20.15 Uhr nahmen Bundespolizisten in Kaiserslautern einen 46 - jährigen Fahrraddieb vorläufig fest. Ein Zeuge beobachtete den Beschuldigten, wie er ein weißes Mountainbike nach Ankunft der S - Bahn Linie 1, Homburg - Kaiserslautern, entwendete. Eine Bundespolizeistreife stellte den, in Bruchmühlbach - Miesau wohnhaften, Mann auf Höhe des Stadtparkes. Er gab an, dass Fahrrad am nächsten Tag ins Fundbüro bringen zu wollen. Nach Feststellung der Personalien und Sicherstellung des Mountainbikes wurde der Beschuldigte auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. Der Eigentümer des Fahrrades kann sich bei der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern unter der Tel..: 0631/34073 - 0 melden.

Rückfragen bitte an:

Stefan Heina
_______________________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern | Pressesprecher
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1007 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
Internet:www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: