Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Gestohlene Geldkassetten aus Automatenaufbruch aufgefunden - Bundespolizei sucht Zeugen

Münchweiler; Gundersheim; Kirchheimbolanden; Rockenhausen; Winnweiler; (ots) - Wie bereits gestern berichtet, kam es am Sonnabend- und Montagmorgen in Gundersheim und Münchweiler (Alsenz) zu zwei Fahrausweisautomatenaufbrüchen. Am Montag, gegen 12.20 Uhr, fanden Einsatzkräfte der Autobahnpolizei auf dem Parkplatz Heuberger Hof, A 63, die entwendeten Geldkassetten des Automaten aus Münchweiler. Die Kassetten waren aufgebrochen und entleert. Sie werden zurzeit spurentechnisch untersucht. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern sucht nach Zeugen, die am Montag, 18. Januar 2016, in der Zeit von 2.20 Uhr bis 12.20 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Parkplatz gesehen haben. Hinweise bitte unter der Tel. 0631/34073 - 0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de.

Rückfragen bitte an:

Stefan Heina
_______________________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern | Pressesprecher
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1007 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
Internet:www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: