Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizisten stellen Schusswaffe bei 18 - Jährigem im Hauptbahnhof Kaiserslautern sicher

BPOL-KL: Bundespolizisten stellen Schusswaffe bei 18 - Jährigem im Hauptbahnhof Kaiserslautern sicher
Nachbau einer historischen P 08 als Luftdruckwaffe; Foto: Bundespolizei;

Kaiserslautern; Hochspeyer; Landstuhl; (ots) - Für Aufregung sorgte Sonntagmittag gegen 13 Uhr ein 18 - Jähriger, als er eine täuschend echt aussehende Schusswaffe in einer Kneipe im Hauptbahnhof Kaiserslautern sichtbar mit sich führte. Bundespolizisten kontrollierten den Mann und stellten die Luftdruckwaffe sicher. Der stark alkoholisierte Beschuldigte konnte keine waffenrechtliche Erlaubnis vorweisen. Bei der Waffe handelte es sich um einen Nachbau einer historischen P 08 mit CO2 - Patrone. Es wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Stefan Heina
_______________________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern | Pressesprecher
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1007 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
Internet:www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: