Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: 22 - Jähriger hantiert mit Messer im Hauptbahnhof Kaiserslautern - Bundespolizei ermittelt

Kaiserslautern; Landstuhl; Bosenbach; Kusel; (ots) - Ein 22 - jähriger Bosenbacher sorgte gestern Morgen gegen 10 Uhr für Aussehen im Hauptbahnhof Kaiserslautern, indem er mit einem Messer hantierte. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn forderten den Mann auf, den Hauptbahnhof zu verlassen und das Teppichmesser wegzustecken. Da er den Aufforderungen nicht nachkam, wurde die Bundespolizei gerufen. Die Bundespolizisten stellten das Messer sicher. Bei der anschließenden Personalienüberprüfung wurden Manipulationen am Ausweis des gebürtigen Landstuhlers festgestellt. Ihn erwarten jetzt Strafverfahren wegen Bedrohung und Urkundenfälschung sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: