Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: 24 - Jähriger schlägt und beißt im Regionalexpress - Bundespolizei sucht Zeugen

Schifferstadt; Ludwigshafen; Neustadt; Hassloch; Bad Dürkheim; Mannheim; (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, hat am Samstag, den 22. November 2014 gegen 21.30 Uhr eine gefährliche Körperverletzung im Regionalexpress zwischen Schifferstadt und Ludwigshafen stattgefunden. Ein 24 - jähriger namentlich bekannter Beschuldigter soll dabei eine junge Frau auf den Hinterkopf geschlagen haben und einen weiteren männlichen Geschädigten blutig gebissen haben. Letzterer befand sich auf einem Junggesellenabschied mit weiteren Personen. Die Bundespolizei sucht jetzt nach Zeugen und den beiden o.g. Geschädigten. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Hinweise unter der Tel. 0631/34073 - 0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: