Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Unbekannte versuchten Fahrausweisautomat am Haltepunkt Niederheimbach aufzuhebeln

Niederheimbach; Bad Kreuznach; Mainz; Alzey; Bingen; Ingelheim; Kirn; Meisenheim; (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht von Montag auf Dienstag den Fahrausweisautomaten im Haltepunkt Niederheimbach aufzuhebeln. Dabei beschädigten sie die Banknotenaufnahme sowie die Automatentür. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Der Automat musste außer Betrieb genommen werden. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel. 0631/34073 - 0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: