Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizei verhaftet 64 - Jährigen in Kaiserslautern

Kaiserslautern; Mannheim; Neustadt; Hochspeyer; Landstuhl; Otterbach; (ots) - Bundespolizisten verhafteten Freitagvormittag, gegen 11 Uhr, einen 64 - Jährigen im Hauptbahnhof Kaiserslautern.

Das Amtsgericht Mannheim hatte im Februar 2014 gegen den wohnsitzlosen Mann Haftbefehl wegen Schwarzfahrens erlassen. Der Verhaftete sollte 250 Euro Geldstrafe zahlen oder für 50 Tage hinter Gitter. Da er die geforderte Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Frankenthal eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: