Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizei erwischt Pärchen mit Drogen

Kaiserslautern; Hochspeyer; Landstuhl; Trippstadt; Otterberg; Kusel; (ots) - Bei der Kontrolle eines Pärchens im Hauptbahnhof Kaiserslautern stellten Bundespolizisten am Freitagabend Marihuana und Haschisch sicher. Die Beamten kontrollierten, gegen 20 Uhr, die 30 - jährige Frau und ihren 31 - jährigen Begleiter im Tunnel und nahmen währenddessen starken Marihuanageruch wahr. Auf Nachfrage gaben die Beiden zu, Drogen mit sich zu führen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Bundespolizisten etwa 23 Gramm Marihuana und 8 Gramm Haschisch und beschlagnahmten diese. Die beiden Beschuldigten erwarten nun Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: