Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizisten vollstrecken gegen zwei Schwarzfahrer Haftbefehle

Kaiserslautern; Hochspeyer; Landstuhl; Ramstein; Otterbach; Otterberg; (ots) - Bundespolizisten vollstreckten am Dienstag gleich zwei Haftbefehle gegen Schwarzfahrer.

Gegen 10.45 Uhr verhafteten sie einen 24 - jährigen Mann im Hauptbahnhof Kaiserslautern. Der Wohnsitzlose war vom Amtsgericht Düsseldorf im Februar 2012 zu einer Geldstrafe von 500 Euro oder 50 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe wegen des Erschleichens von Leistungen verurteilt worden. Da er die Geldstrafe nicht zahlen konnte, muss er nun die Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Frankenthal absitzen.

Am späten Nachmittag folgte ihm dann ein 59- Jähriger, dem ebenfalls die Barmittel fehlten. Er war vom Amtsgericht Kaiserslautern auch zu einer Geldstrafe wegen Schwarzfahrens von 300 Euro oder 30 Tagen Ersatzhaft verurteilt worden. Der Haftbefehl wurde während einer Kontrolle am Hauptbahnhof Kaiserslautern festgestellt.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: