Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: 400 Tage Reststrafe offen: Bundespolizei verhaftet Bosnier

Lautzenhausen-Flughafen Frankfurt-Hahn (ots) - Die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt-Hahn hat am Donnerstagnachmittag einen 50 Jahre alten Bosnier festgenommen. Der Mann landete zuvor mit einem Flugzeug aus Tuzla (Bosnien und Herzegowina) im Hunsrück.

Die Polizisten überprüften die Personalien des Mannes und stellten fest, dass er von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gesucht wurde. Wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls hatte der Verurteilte noch eine Restfreiheitsstrafe von 400 Tagen zu verbüßen. Er wurde in das Gefängnis in Rohrbach eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stephan Frücht
Pressestelle
Telefon: +49 651 43 678-1005
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: