Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: 2.255 Euro Geldstrafe: Bundespolizei nimmt gesuchten Betrüger fest

Lautzenhausen-Flughafen Hahn (ots) - Die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt Hahn hat am Samstagnachmittag einen 39-jährigen Deutschen festgenommen. Der Mann aus dem saarländischen Völklingen war den Beamten bei einer Ausreisekontrolle nach Großbritannien aufgefallen. Wegen eines Betrugsdeliktes wurde er mit Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken gesucht. Da er die gegen ihn verhängte Geldstrafe in Höhe von 2.255 Euro nicht zahlen konnte, verbüßt er jetzt eine 75-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Rohrbach

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefanie Klein
Pressesprecherin
Telefon: +49 651 436 78-1305
Mobil: +49 172-651 378 9
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: