Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Nach Festnahme: Rumäne muss für 289 Tage ins Gefängnis

Lautzenhausen-Flughafen Hahn (ots) - Am Donnerstagnachmittag nahm die Bundespolizei am Flughafen Hahn einen 23 Jahre alten Rumänen fest. Der Mann reiste mit dem Flugzeug aus dem irischen Dublin ein. Bei der Passkontrolle stellten die Polizisten fest, dass er vom Amtsgericht Wiesbaden gesucht wurde. Er hat noch eine Restfreiheitsstrafe von 289 Tagen zu verbüßen. Die Bundespolizei brachte den Mann in das Gefängnis nach Rohrbach.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Rudolf Höser
Pressesprecher
Telefon: +49 651 436 78-1005
Mobil: +49 172-651 378 9
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: