Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Bundespolizei verhaftet gesuchte 34-Jährige

Prüm (ots) - Am Sonntagabend hat die Bundespolizei Prüm eine 34 Jahre alte Frau verhaftet. Die Rumänin war als Beifahrerin in ein in England zugelassenen Fahrzeug von Belgien aus nach Deutschland eingereist. Die Überprüfungen der Bundespolizisten ergaben, dass die Frau mit Haftbefehlen der Staatsanwaltschaft Bielefeld und Paderborn gesucht wurde. Außerdem bestand gegen die Frau ein Einreiseverbot nach Deutschland. Sie wurde in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft in das Koblenzer Gefängnis gebracht. Dort wird sie jetzt ihre Haftstrafen von 54 bzw. 229 Tagen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz absitzen müssen.

Bei einer weiteren Kontrolle wurden bei einem 25 Jahre alten Mann fünf Ecstasy-Tabletten gefunden. Gegen den Türken wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Rudolf Höser
Pressesprecher

Telefon: +49 651 436 78-1005
Mobil: +49 172-651 378 9
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: