Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Hoher Sachschaden durch Kabeldiebstahl auf Bahngebiet -Bundespolizei sucht Zeugen-

Höxter-Ottbergen (ots) - Am 19.09.2016 wurde die Bundespolizei durch einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn darüber informiert, dass sich ein Kabeldiebstahl im Bahnhof Ottbergen ereignet hat. Bislang unbekannte Täter entwendeten Kupferkabel in einer Länge von insgesamt 1200 Metern. Die Kabel dienten als Zuleitungen für eine Weichenheizung. Der Gesamtschaden liegt laut Auskunft des Fachdienstes im unteren fünfstelligen Be-reich.

Der Diebstahl hat sich vermutlich am 10.09.2016 ereignet, da eine Störungsmeldung aufgelaufen ist. Entdeckt wurde die Tat erst zu einem späteren Zeitpunkt, da der Bahnverkehr nicht beeinträchtigt war.

Da die Kabel ein hohes Eigengewicht haben, handelte es sich vermutlich um mehrere Täter, die zum Abtransport einen Lieferwagen o. ä. verwendet haben müssen.

Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die ermittelnde Bundespolizeiinspektion Münster unter der Rufnummer 0 800 6 888 000 (kostenfreie Servicenummer) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Rainer Kerstiens
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: