Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei verhindert Kindesentziehung

Düsseldorf (ots) - Bei der Ausreisekontrolle eines Linienfluges in die Türkei stellten Bundespolizisten eine 22-jährige Türkin fest, die in Begleitung ihres 2-jährigen Kindes nach Izmir fliegen wollte. Die Polizeibeamten erkannten im Schengener Informationssystem, dass ein Ausreiseverbot für das kleine Mädchen bestand. Das Duisburger Familiengericht hatte auf Ersuchen des Kindesvaters einen Beschluss erlassen, wonach das Kind nicht ins Ausland verbracht werden darf. Als Hintergrund ist ein Sorgerechtstreit der Eltern zu sehen. Mutter und Tochter wurde der Zugang zum Abflugbereich untersagt. Nach Aushändigung der schriftlichen Ausreiseuntersagung, wurden Mutter und Tochter in Richtung Wohnort entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf
Jörg Bittner
Telefon: 0211 9518 107 o. Mobil: 0171 305 4779
E-Mail: joerg.bittner@polizei.bund.de

Postfach 30 04 42
40404 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: