Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: DB Haltepunkt Marl-Hamm - Fahrausweisautomat mit Spitzhacke und Vorschlaghammer "bearbeitet" - Bundespolizei sucht Zeugen

BPOLD STA: DB Haltepunkt Marl-Hamm - Fahrausweisautomat mit Spitzhacke und Vorschlaghammer "bearbeitet" - Bundespolizei sucht Zeugen
Tatwerkzeug Vorschlaghammer Foto: Bundespolizei

Marl - Recklinghausen (ots) - Mit brachialer Gewalt "bearbeiteten" heute Morgen (30. August) Unbekannte einen Fahrausweisautomat am DB Haltepunkt Marl-Hamm. Dabei versuchten sie mit einer Spitzhacke und einem Vorschlaghammer den Automaten zu öffnen. Erfolgreich waren sie dabei nicht. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen.

Gegen 03:40 Uhr löste der Fahrausweisautomat am Haltepunkt Marl-Hamm Alarm aus. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch Bundespolizisten und Einsatzkräften der Polizei Recklinghausen verlief ergebnislos.

Auf dem Bahnsteig konnten Einsatzkräfte feststellen, dass Unbekannte mit brachialer Gewalt versucht hatten den Fahrausweisautomaten zu öffnen. Eine Spitzhacke steckte noch im Schloss des Automaten. Zusätzlich wurde offensichtlich versucht, mit einem Vorschlaghammer das Gerät zu "bearbeiten".

Auf Grund der mechanischen Sicherungen gelang es jedoch nicht das Gerät zu öffnen. Bundespolizisten sicherten Spuren vor Ort und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Versuch des besonders schweren Diebstahls ein. Die Ermittlungen dauern an. Die Schadenshöhe beläuft sich nach polizeilicher Schätzung auf einen vierstelligen Eurobetrag.

In diesem Zusammenhang bittet die Bundespolizei Zeugen um Hinweise! Wer konnte zwischen 3 und 4 Uhr (30. August) Personen im Bereich des Haltepunktes Marl-Hamm (Spechtstraße, Amselstraße) beobachten?

Hinweise bitte an die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: 0231 562247-132
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: