Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 83-Jährige von Taschendieben um Geldbörse mit 800,- Euro gebracht, Bundespolizei gibt Warnhinweise zur Urlaubszeit und hat die Ermittlungen aufgenommen

Aachen (ots) - Eine 83-jährige Rentnerin aus Aachen wurde ohne Skrupel von Taschendieben um ihr Erspartes gebracht. Sie startete ihre Heimreise am Hauptbahnhof in Berlin, wo sie in einen Fahrstuhl stieg, um zum Abfahrtsgleis ihres Zuges zu gelangen. Hier wurde sie von einer Person angerempelt und wenig später bemerkte sie das Fehlen ihrer Geldbörse mit 800,- Euro. Um den Zug nicht zu verpassen, stellte die Aachenerin die Diebstahlsanzeige bei der Bundespolizei in Aachen, die die weiteren Ermittlungen aufgenommen hat.

Die Bundespolizei warnt besonders in der Urlaubs- und Ferienzeit vor Taschendieben.

   - Führen Sie keine hohen Geldbeträge während ihrer Reise mit sich. 
   - Schützen Sie ihre Wertgegenstände durch Tragen in sicheren 
     Behältnissen. Gürteltaschen oder Brustbeutel verhindern zumeist 
     einen direkten Zugriff auf Wertgegenstände. 
   -  Verschließen Sie stets Handtaschen und klemmen Sie sie mit der 
      Verschlussseite zu ihrem Körper unter dem Arm. 
   -  Seien Sie gerade bei Gedränge wachsam und achten Sie besonders 
      beim Aus- beziehungsweise Einsteigen in Zügen auf ihre 
      Wertgegenstände. 

Bei Verlust von Scheckkarten gebrauchen Sie die bundesweit geschaltete Rufnummer zum Sperren von Scheckkarten: 116 116

Geben Sie Diebstähle in Zügen oder an Bahnhöfen stets bei der Bundespolizei an.

Sie erreichen die Bundespolizei unter der bundesweit geschalteten Hotline: 0800 6 888 000 oder an jedem größeren Hauptbahnhof.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: