Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Mann per Haftbefehl gesucht -Fahndungserfolg für die Bundespolizei-

Münster (ots) - Am frühen Abend des 09.07.2016 wurde ein 22 jähriger Marokkaner im Rahmen eines Fahrgelddeliktes von Einsatzkräften der Bundespolizei im Hauptbahnhof Münster angetroffen und kontrolliert.

Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann aufgrund eines Haftbefehls wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht wurde. Da er der Ladung zur Hauptverhandlung nicht nachkam, wurde Haftbefehl erlassen.

Die Beamten verhafteten den 22 Jährigen an Ort und Stelle und führten ihn am nächsten Tag dem Haftfrichter vor, der Untersuchungshaft anordnete. Darüber hinaus erwartet ihn noch ein Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Rainer Kerstiens
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.



Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: