Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Haftbefehl vollstreckt - Bundespolizei nimmt gesuchten Betrüger fest

Dortmund (ots) - Am frühen Mittwochmorgen (6. Juli) wurde ein 44-jähriger Franzose im Dortmunder Hauptbahnhof durch eine Streife der Bundespolizei kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der polizeibekannte Mann durch die Staatsanwaltschaft Weiden wegen Betrugs mit einem Haftbefehl gesucht wurde.

Noch vor Ort klickten die Handschellen und der Gesuchte wurde festgenommen.

Den haftabweisenden Geldbetrag von 400EUR konnte der 44-Jährige, der derzeit im französischen Straßburg wohnt, nicht zahlen. Bundespolizisten brachten den wegen Betrug und Diebstahl bekannten Mann in die Justizvollzuganstalt Dortmund.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Sven Bartmann
Telefon: 0231 562247-131
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.



Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: