Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: "Schwarzfahrt" endet in Festnahme

Düsseldorf (ots) - Heute (5. Juli), in den frühen Morgenstunden, endete die "Schwarzfahrt" eines 22-jährigen Algeriers vor dem Haftrichter.

Der Mann fuhr mit dem IC 2020 von Köln nach Düsseldorf, ohne in Besitzt eines Fahrausweises zu sein. In Düsseldorf angekommen stellte die Bundespolizei die Personalien des "Schwarzfahrers" fest. Bei der Überprüfung stellte sich dann heraus, dass gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Bonn wegen schweren Diebstahls vorliegt.

Es folgte die Festnahme vor Ort und die anschließende Überstellung an das Amtsgericht Düsseldorf. Im Laufe des Tages wird der Festgenommene durch Mitarbeiter der Justizwachtmeisterei dem Haftrichter vorgeführt.

Des Weiteren wurde gegen den Festgenommenen ein Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Armin Roggon
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
E-Mail: bpoli.duesseldorf.presse@polizei.bund.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: