Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Dieb versucht sich unter Messereinsatz die Flucht zu ermöglichen - Bundespolizei führt die Ermittlungen und sucht Zeugen!

Aachen (ots) - Am 24.06.2016, gegen 21:00 Uhr kam es in einer Filiale einer bekannten Drogeriekette am Aachener Hauptbahnhof zu einem Ladendiebstahl, der zuvor von mehreren Mitarbeitern und Zeugen beobachtet wurde. Beim Versuch den Täter am Verlassen des Ladenlokals zu hindern, kam es zu Rangeleien zwischen dem Täter und den Mitarbeitern sowie mehreren bisher unbekannten Zeugen. Im Rahmen dieser Auseinandersetzungen soll durch den Täter ein Messer gezogen worden sein.

Zeugen die diesen Vorfall beobachtet haben oder die durch den Vorgang geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der bundesweit geschalteten und kostenfreien Hotline: 0800 6 888 000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: