Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei nimmt drei Drogenschmuggler mit nicht geringer Menge Kokain fest

Aachen (ots) - Die Bundespolizei hat an der Ausfahrt Aachen-Laurensberg 3 Drogenschmuggler festgenommen. Sie waren zuvor aus den Niederlanden mit über 208 Gramm Kokain in einem Schwarzmarktwert von über 10.000,- Euro eigereist. Das Betäubungsmittel hatten sie in der Mittelkonsole ihres Fahrzeuges versteckt gehabt. Da es sich bei dem aufgefundenen Kokain um eine nicht geringe Menge handelte, wurden die drei Personen an die Zollfahndung übergeben. Diese führte sie nach weiteren Ermittlungen dem zuständigen Haftrichter vor, der gegen sie eine Untersuchungshaft verhängte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: