Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Hauptbahnhof - Alkoholisierter Inder (40) greift Reisende mit Glasflasche an - Bundespolizei hat Ermittlungen aufgenommen

Düsseldorf (ots) - Gestern Abend (15. Juni), um 18.00 Uhr, warf ein 40-jähriger Inder im Düsseldorfer Hauptbahnhof mit einer Glasflasche nach einer Reisenden und betitelte diese als "Schlampe". Der auf den Kopf gerichtete Flaschenwurf wurde seitens der 38-jährigen Frau rechtzeitig erkannt, so dass diese mit einer Ausweichbewegung Schlimmeres verhindern konnte.

Hinzueilende Mitarbeiter der DB-Sicherheit konnten den Mann unter Kontrolle bringen und an die Bundespolizei übergeben.

Auf der Wache stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 3,51 Promille fest. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie Beleidigung eingeleitet. Der 40-Jährige wurde in den frühen Morgenstunden nach erfolgter Ausnüchterung entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Armin Roggon / Alina Hammes
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
E-Mail: bpoli.duesseldorf.presse@polizei.bund.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: