Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: S-Bahn 1 - Unbekannter entblößt sich vor 20-Jähriger - Bundespolizei sucht Zeugen

Essen - Bochum (ots) - Gestern Abend (15. Juni) entblößte sich ein bislang unbekannter Mann in der S1 vor einer 20-jährigen Reisenden aus Bochum. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Gegen 19:35 Uhr nutzte die Bochumerin die S 1 von Essen Hauptbahnhof nach Essen West, als sich plötzlich ein Mann vor sie stellte. Dann soll der Unbekannte seine Hose heruntergelassen und an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben.

Die 20-Jährige begab sich daraufhin in einen anderen Teil des Zuges und verließ diesen am Bahnhof Essen West.

Gegen den Unbekannten leitete die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen Exhibitionismus ein.

Zeugen die Hinweise über die Identität des Mannes geben können, werden gebeten sich mit der Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: 0231 562247-132
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: