Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle am Wochenende

BPOLD STA: Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle am Wochenende
Bild_Bundespolizei

Kleve - Kempen - Straelen (ots) - Gleich drei Haftbefehle konnte Bundespolizei in Kempen am vergangenen Wochenende auf der Autobahn A 40 vollstrecken. Im ersten Fall wurde am Freitag ein 32-jähriger Rumäne verhaftet, den die Staatsanwaltschaften Aschaffenburg und Nürnberg Fürth mit Haftbefehl suchte. Da der Mann die fällige Geldstrafe in Höhe von 1240 Euro nicht zahlen konnte, wurde er zur Verbüßung der 110-tägigen Freiheitsstrafe in das Gefängnis in Willich gebracht. Am Samstag wurde ebenfalls ein 28-jähriger Rumäne verhaftet. Ihn suchte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main wegen Diebstahl. Zur Verbüßung der Restfreiheitsstrafe von 82 Tagen wurde er in die Justizvollzugsanstalt in Geldern eingeliefert. Im dritten Fall konnte ein mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Köln wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gesuchter 46-Deutscher die drohende 80-tägige Freiheitsstrafe abwenden in dem er die fällige Geldstrafe in Höhe von 800 Euro bezahlte. Er durfte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen weiterreisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: