BPOLD STA: 17-jähriger Vermisster im Hauptbahnhof Hamm aufgegriffen -Ingewahrsamnahme durch Bundespolizei-

Hamm (ots) - Am frühen Mittwochmorgen (09.03.2016) gegen 00:30 Uhr wurde ein 17-Jähriger aus Hamm von Einsatzkräften der Bundespolizei im Bahnsteigtunnel des Hauptbahnhofs Hamm angetroffen und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass sich der Jugendliche unerlaubt aus einer Hammer Jugendeinrichtung entfernt hatte. Seitens der Einrichtung war er bereits als vermisst ausgeschrieben worden.

Die Bundespolizisten nahmen daraufhin den Jungen zunächst in Gewahrsam und übergaben ihn im Anschluss einer Betreuerin, die ihn von der Dienststelle abholte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: