Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Krefelderin mit 220 Gramm Heroin auf der Autobahn A 3 festgenommen

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Krefelderin mit 220 Gramm Heroin auf der Autobahn A 3 festgenommen
Foto_Bundespolizei_220_Gramm_Heroin

Kleve - Emmerich - Krefeld (ots) - Am Dienstagnachmittag, 1. März 2016 gegen 16.15 Uhr, hat die Bundespolizei eine 30-jährige Frau aus Krefeld festgenommen. Sie wurde nach ihrer Einreise aus den Niederlanden in einem Aschaffenburger Mietwagen über den Grenzübergang Elten-Autobahn auf der Autobahn A 3 kontrolliert. Auf Nachfrage gab sie an, dass sie sich einige Stunden in den Niederlanden aufgehalten hat und dort arbeiten würde. Ein Arbeitgeber und die Firmenanschrift konnte jedoch nicht benannt werden. Im Rahmen einer anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten 220 Gramm Heroin in der auf dem Beifahrersitz liegenden Handtasche. Die Reisende wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Zollfahndungsamt Essen, Zweigstelle Kleve zur weiteren Sachbearbeitung übergeben. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: