Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei nimmt 22-Jährigen mit einem Kilo Marihuana fest

BPOLD STA: Bundespolizei nimmt 22-Jährigen mit einem Kilo Marihuana fest
Auffindesituation des beschlagnahmten Marihuanas

Aachen, Herzogenrath (ots) - Am Donnerstagnachmittag gegen 17.10 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei in der Kirchrather Straße in Herzogenrath einen zuvor aus den Niederlanden eingereisten PKW. Fahrer war ein 22-Jähriger aus Baesweiler, der sich zwar ordnungsgemäß mit einem Reisepass ausweisen, aber keine Fahrerlaubnis zur Kontrolle vorlegen konnte. Eine fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass ihm der deutsche Führerschein unanfechtbar entzogen wurden. Die Frist war zwar bereits Mitte 2015 abgelaufen, eine neue Fahrerlaubnis hat er jedoch nicht erworben. Im Weiteren wurde der Mann aufgefordert, den Kofferraum zu öffnen, was er mit der Forderung nach einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss ablehnte. Nachdem die Beamten ihn nochmals aufforderten, öffnete er den Kofferraum widerwillig. Im Kofferraum befand sich eine Kühltasche und es roch nach Marihuana. Auf die Frage der Beamten, was sich in der Kühltasche befindet, gab der 22-Jährige zu, dass es sich um Marihuana handelt. Die Beamten beschlagnahmten 1 Kilogramm dieses Rauschgiftes und nahmen den Mann vorläufig fest. Gegen Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Besitzes und der Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Wegen dieser Straftaten droht ihn eine mehrjährige Freiheitsstrafe. Der Fall wurde zuständigkeitshalber an den Zoll übergeben. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Hinweise auf Betäubungsmittel befunden. Ein Tresor, den der Beschuldigte nicht öffnen wollte, und 2 Mobiltelefone wurden zur Beweissicherung beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde am heutigen Freitag die Untersuchungshaft angeordnet.

Die Bilder sind pressefrei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
Knut Paul
Telefon: 0241 / 568 37 - 1003
E-Mail: knut.paul@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: