Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Niederländer in der Regionalbahn verhaftet

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Niederländer in der Regionalbahn verhaftet
Foto Bundespolizei

Kleve - Kempen (ots) - Am Dienstagnachmittag, 2. Februar 2016 um 15.30 Uhr, kontrollierte die Bundespolizei in der Regionalbahn auf der Strecke Viersen-Venlo einen 37-jährigen Niederländer. Die Überprüfung der Personalien des Reisenden ergab, dass die Staatsanwaltschaft Stuttgart den Mann mit Haftbefehl wegen Beleidigung suchte. Da der Gesuchte die fällige Geldstrafe in Höhe von 363,5 Euro nicht zahlen konnte, wurde er zur Verbüßung der 20-tägigen Haftstrafe in das Gefängnis in Moers-Kapellen gebracht. Darüber hinaus fanden die Beamten ein Gramm Marihuana in der Hosentasche des Mannes.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: