Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Deutsch-niederländisches Polizeiteam vollstreckt Haftbefehl auf der Autobahn

Kleve - Emmerich (ots) - Am frühen Dienstagmorgen, 20. Januar 2016 um 1.15 Uhr, kontrollierte ein Streifenteam der Bundespolizei und niederländisch königlicher Marechaussee zwei 38- und 44-jährige Niederländer auf der Autobahn A 3. Im Rahmen der Personalienüberprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 38-jährigen Mann einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kleve wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine Aufenthaltsermittlung des Amtsgerichts Solingen in gleicher Sache vorlag. Die drohende 31-tägige Haftstrafe konnte der Gesuchte durch Zahlung der fälligen Geldstrafe in Höhe von 3616 Euro abwenden. Zudem war der 44-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die Männer weiterreisen. Die Weiterfahrt wurde jedoch untersagt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: