Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; mit Haftbefehl gesuchter Bosnier auf der Autobahn verhaftet

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; mit Haftbefehl gesuchter Bosnier auf der Autobahn verhaftet
Foto_Bundespolizei

Kleve - Straelen (ots) - Am frühen Mittwochmorgen, 13. Januar 2016 um 1.30 Uhr, kontrollierte die Bundespolizei einen 23-jährigen Mann aus Bosnien-Herzegowina auf der Autobahn A 40 am Zollamtsplatz Straelen. Der Mann war Reisender in einem international verkehrenden Reisebus (Paris-Berlin). Die Überprüfung der Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Mannheim ihn mit Haftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis suchte. Da der Bosnier die fällige Geldstrafe in Höhe von 570 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung der 25-tägigen Haftstrafe in die Justizvollzugsanstalt Willich gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: