Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; mit Haftbefehl gesuchter Duisburger in Kevelaer verhaftet

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; mit Haftbefehl gesuchter Duisburger in Kevelaer verhaftet
Foto_Bundespolizei

Kleve - Kevelaer - Duisburg (ots) - Am Montagabend, 11. Januar 2016 um 20.30 Uhr, kontrollierte die Bundespolizei in Kevelaer-Twisteden zwei 21-jährige Deutsche aus Duisburg in einem in Kleve zugelassenen Fahrzeug. Die Überprüfung der Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass ein Mann durch das Amtsgericht Duisburg zu zwei Wochen Dauerarrest wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung verurteilt und mit Haftbefehl gesucht wurde. Der zweite Reisende händigte den Beamten während der Kontrolle 2,5 Gramm Marihuana aus. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges konnten weitere 260 Gramm Marihuana im Fußraum aufgefunden und sichergestellt werden. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wird der mit Haftbefehl gesuchte am heutigen Morgen in das Gefängnis in Kleve gebracht. Der zweite Mann durfte bereits weiterreisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: