Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei und Landespolizei stellen Mann mit Schusswaffe

Aachen (ots) - In dieser Nacht gegen 04:00 Uhr fiel bei der Bestreifung des Bahnhofs Rothe Erde einer Streifenbesatzung der Bundespolizei ein 36-jähriger verdächtiger Mann auf. Als die Beamten den Betreffenden ansprachen und ihn aufforderten sich ausweisen, stieg dieser auf sein mitgeführtes Fahrrad und suchte sein Heil in der Flucht. Es wurde über die eigene Leitstelle um Unterstützung der Landespolizei gebeten, die den Flüchtenden auf Höhe Josephskirche erblickten und die Verfolgung aufnahmen. Auf Höhe Stolbergerstraße konnte die Person durch eine eingeleitete Nahbereichsfahndung von einer weiteren Streife der Landespolizei gestellt werden. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Rucksackes des Betroffenen konnte eine Pistole mit geladenem Magazin aufgefunden werden. Die Person und die beschlagnahmte Pistole wurde der Landespolizei übergeben. Die Ermittlungen wurden durch die Landespolizei des Polizeipräsidiums Aachen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: