Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Auf dem Weg nach Mannheim; Ausreißerin im Bonner Hauptbahnhof gestoppt

Bonn (ots) - Sonntagabend fiel Mitarbeitern der Deutschen Bahn AG ein junges Mädchen im Bonner Hauptbahnhof auf. Bei der Bundespolizei gab die 14 Jährige zu, von zu Hause "abgehauen" zu sein.

Das Mädchen aus Adenau hatte den richtigen Zug nach Mannheim noch nicht gefunden, als Mitarbeiter der Deutschen Bahn die Schülerin ansprachen. Sie wurde zur Dienststelle der Bundespolizei gebracht, damit herausgefunden werden konnte, ob sie vermisst wurde. Auf Befragen gab sie den Polizisten gegenüber zu, dass sie ihren Freund in Mannheim besuchen wollte und deswegen von zu Hause weggelaufen sei. Nach einem Anruf bei ihrer Mutter, war diese heilfroh, dass sie ihre Tochter am Bonner Hauptbahnhof gesund in die Arme schließen konnte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 
Martina Dressler
Telefon: 0221/16093-113 od. mobil 0173/562 1045
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: