Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Verspätetes Weihnachtsgeschenk - Handtasche mit Sparbüchern und Bargeld im IC 2006 vergessen - Fundsache durch Zugbegleiterin der Bundespolizei übergeben

BPOLD STA: Verspätetes Weihnachtsgeschenk - Handtasche mit Sparbüchern und Bargeld im IC 2006 vergessen - Fundsache durch Zugbegleiterin der Bundespolizei übergeben
Fundsache

Dortmund, Duisburg, (ots) - Eine 83-jährige Reisende vergaß beim Verlassen des Intercityzuges 2006, mit Fahrweg Konstanz - Dortmund, am Samstagnachmittag (27. Dezember) ihre mitgeführte Handtasche. Als sie den Verlust bemerkte befand sich der Zug bereits auf dem Weg nach Dortmund.

In Duisburg wandte sich die Dame an die Bundespolizei, deren eingeleitete Informationskette schnellen Erfolg aufweisen konnte.

Couragiert suchte die verständigte Zugbegleiterin den IC 2006 nach dem vergessenen Objekt ab. Kurz darauf fand sie die Handtasche mit komplettem Inhalt im Wagen 8, auf dem Sitzplatz 55. Im Dortmunder Hauptbahnhof nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei die Tasche in Empfang.

Unbürokratisch erfolgte die Verständigung und Aushändigung der Damenhandtasche. Neben zwei Sparbüchern, die einen nicht unerheblichen Sparbetrag aufwiesen, befand sich in der Tasche noch ein Bargeldbetrag von 1.380,- Euro.

Glücklich verließ die ältere Dame, zusammen mit Ihrem Bruder, am Samstagabend die Wache. Was zurückblieb, war ein gutes Gefühl, sowohl bei der Zugbegleiterin, als auch bei den Beamten der Bundespolizei in Duisburg und Dortmund.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Jürgen Karlisch
Telefon: 0231 - 562247544
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: