Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 2,26 Promille - Kosmetik im Wert von 150,- Euro gestohlen - Original verpackte Spiegelreflexkamera + Smartphone dabei - Bundespolizei nimmt 35-jährigen Ladendieb fest

Essen (ots) - Mit einem renitenten Ladendieb hatten es Einsatzkräfte der Bundespolizei und ein Ladendetektiv gestern Nachmittag (09. Dezember) im Essener Hauptbahnhof fest. Zuvor hatte der rumänische Staatsangehörige in der Drogerie Kosmetika im Wert von 150,- Euro entwendet. In seinem Besitz stellten die Beamten dann noch eine originalverpackte Spiegelreflexkamera und Smartphone (Gesamtwert 1000,- Euro) sicher. Woher die Geräte stammen, wollte der alkoholisierte Dieb den Bundespolizisten nicht verraten.

Gegen 16:30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einer Drogerie im Essener Hauptbahnhof gerufen. Dort soll nach Zeugenaussagen ein Ladendieb kosmetische Artikel entwendet haben. Hierbei soll er durch eine weibliche Peron unterstützt worden sein. Diese hätte die Waren aus der Auslage entnommen und sie an den 35-Jährigen übergeben, der sie dann in eine Plastiktüte verstaute. Danach hätte das diebische Duo das Geschäft verlassen. Im Bahnhof hielt der Ladendetektiv der Drogerie den Dieb fest, seine Kumpanin konnte flüchten.

In der Plastiktüte entdeckten die Beamten neben der Kosmetik auch noch originalverpackte Elektronik. Weil der rumänische Staatsangehörige keinen Eigentumsnachweis für die Geräte vorweisen konnte und der Verdacht nahelag, dass es sich ebenfalls um Diebesgut handeln könnte, wurden die beiden Geräte sichergestellt.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Gegen den bereits wegen mehrfacher Diebstahlsdelikten polizeibekannten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Woher die Kamera und das Smartphone stammen müssen weitere Ermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: