Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Crystal Meth, Haschisch und eine Waage in der Unterhose - Bundespolizei beschlagnahmt Drogen im Hagener Hauptbahnhof

Hagen - Altenburg (ots) - Offensichtlich eine etwas größere Unterhose trug ein 22-jähriger Mann aus Altenburg (Thüringen), als er durch Einsatzkräfte der Bundespolizei am frühen Nikolausmorgen (06. Dezember) überprüft wurde. Die Drogen und die Waage stellten die Beamten allesamt in seiner Unterhose sicher.

Gegen 00:15 Uhr überprüften Bundespolizisten den Mann aus Altenburg im Hagener Hauptbahnhof. Weil der Verdacht des Drogenbesitzes vorlag, wurde er zur nahgelegenen Wache am Hauptbahnhof gebracht. Dort stellten die Einsatzkräfte im Rahmen einer Durchsuchung 3,3 Gramm Crystal Meth (Verkaufswert circa 200,- Euro), Haschisch und eine Feinwaage sicher. Die Drogen und die Waage hatte der 22-Jährige in seiner Unterhose versteckt.

Zur Herkunft verweigerte der Altenburger jegliche Angaben. Gegen den bereits wegen mehrfacher Drogendelikten polizeibekannten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspekiton Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: